Automatisierte Abläufe für Haustiere in deinem Zuhause

Wie Google Home dich bei der Versorgung deiner Haustiere unterstützen kann

Bild eines sitzenden Golden Retrievers Bild eines sitzenden Golden Retrievers

Finde heraus, wie du deinem Haustier mit Google Home eine Freude machen kannst

Google Home hilft dir dabei, dich gut um dein Zuhause und alle Haushaltsmitglieder zu kümmern. Und dazu gehören nun mal auch deine Haustiere.

Wir können dich dabei unterstützen, ein Smart Home zu erschaffen, in dem auch deine Haustiere von den Vorteilen eines vollständig vernetzten Zuhauses profitieren.

So gehts:

Mit den neuen Automatisierungsfunktionen für dein Zuhause kannst du dir – und deinen Haustieren – den Alltag leichter und schöner machen.¹

Du kannst deine gewünschten automatisierten Abläufe ganz einfach in der Google Home App einrichten. Wenn du nach komplexeren Abläufen suchst, bietet dir der Script-Editor in der Google Home-Webversion noch mehr Möglichkeiten zur Anpassung.

Hier findest du unsere ausgewählten Empfehlungen zu automatisierten Abläufen für Haustiere, die du in der Home App oder über den Script-Editor erstellen kannst.

Fazit

Google Home ist nicht nur für die Menschen in deinem Zuhause da

Wir haben 7 automatisierte Abläufe ausgewählt, die dir dabei helfen, das Leben deiner Haustiere zu verschönern

Sag uns, welche Funktionen du am besten findest – oder teile deine eigenen Ideen – im Nest Community-Forum

5 Min. Lesezeit

Angenehmer Tagesausklang

Ängste bei Haustieren abbauen

Licht bei Sonnenuntergang automatisch einschalten

Du schaffst es manchmal nicht rechtzeitig nach Hause und stellst dir vor, wie dein Haustier einsam und allein in einem leeren, dunklen Zimmer liegt? Indem du die Lichter im Wohn- und Schlafzimmer so einstellst, dass sie bei Sonnenuntergang eingeschaltet werden, brauchst du dir keine trüben Gedanken mehr zu machen.¹

Durch diese automatisierte Beleuchtung weiß dein Tier, dass du bald wieder zu Hause bist, um mit ihm zu spielen. Das baut Ängste ab und erhöht die Vorfreude auf das ein oder andere Leckerchen.

Intelligente Glühbirnen kaufen

Zurück zur Natur

Lichtverhältnisse wie in der natürlichen Umgebung deines Lieblings

Schönere Tage und besserer Schlaf für deine Echse – mit passend eingestellter Beleuchtung im Terrarium.

Mit Lichtverhältnissen, die denen in der Natur gleichen, sorgst du dafür, dass es deinen Echsenfreunden gut geht. Bei Tag benötigen sie helles Licht. Bei Nacht mögen sie es dunkler.

Mach deiner Echse eine Freude, indem du die Tageslichtlampe in ihrem Terrarium mithilfe einer intelligenten Steckdose so einstellst, dass sich das Licht bei Sonnenaufgang einschaltet und bei Sonnenuntergang ausschaltet.¹ So fühlt sich dein Haustier tagsüber besser – und auch sein Schlafrhythmus wird optimiert.

Intelligente Steckdosen kaufen

Dein Haustier verwöhnen, während du Energie sparst

Warmes Bett für dein Haustier

Niemand zu Hause? Spar Energie, ohne dass dein Haustier frieren muss, indem du sein Heizkissen aktivieren lässt.

Während der kalten Tage wollen wir so effizient wie möglich heizen – gerade dann, wenn niemand zu Hause ist. Wir möchten aber auch, dass unsere Haustiere es schön warm haben.

Mit dem Ablauf „Zuhause/Abwesend“ lässt sich beides unter einen Hut bringen. Er stellt deinen Thermostat auf den Eco-Modus und aktiviert die intelligente Steckdose, die mit dem Heizkissen deines Haustiers verbunden ist, sobald keine Person mehr anwesend ist.¹ Auf diese Weise sparst du Energie, ohne dass dein tierischer Freund frieren muss.

Intelligente Steckdosen kaufen

Beleuchte ihm den Weg (mit gedimmtem Licht)

Unterstütze dein Haustier auf seinen Abenteuern

Mit auf niedriger Höhe angebrachten Bewegungsmeldern lässt sich nachts im Flur oder in den Zimmern das Licht anschalten.

Hunde und Katzen sind oft zu abendlichen Entdeckungstouren im Haus aufgelegt. Etwa um einem seltsamen Geräusch nachzugehen, das sie gehört haben.

Wir bieten dir eine praktische Funktion, mit der du das Licht im Flur auf 20 % einstellen kannst, wenn eine Bewegung auf Höhe deines Haustiers erfasst wird. So kann es auf Entdeckungstour gehen, ohne andere Haushaltsmitglieder zu stören.

Nest-Kameras kaufen

Alarm auslösen

Mehr Sicherheit für deinen gefiederten Freund

Eine benutzerdefinierte Benachrichtigung senden, wenn der Vogel das Nest verlässt.

Jeder weiß, wie gern unsere Vögel frei im Haus herumfliegen. Wir selbst wollen jedoch nicht, dass es gerade dann passiert, wenn niemand zu Hause ist.

Um Abhilfe zu schaffen, kannst du einen Kontaktsensor am Vogelkäfig anbringen.¹ Wenn sich seine Tür öffnet, erhältst du eine benutzerdefinierte Benachrichtigung und kannst nach Hause eilen, um deinen gefiederten Freund in Sicherheit zu bringen.²

Intelligente Sensoren kaufen

Ein Leckerchen fürs Auge

Unterhaltung für dein Haustier

Mit haustierfreundlichen TV-Sendungen machst du deinem Liebling eine Freude, während du weg bist.

Wenn niemand daheim ist und dein Haustier alleine zurückbleibt, kannst du ihm mit einer haustierfreundlichen TV-Sendung im Wohnzimmer eine Freude machen.

Mit einem automatisierten Ablauf sorgst du dafür, dass Chromecast³ eingeschaltet wird, sobald dein Haustier im „Abwesend“-Status von der Kamera zu Hause erfasst wird.¹ So wird dein tierischer Freund auch dann gut unterhalten, wenn du gerade nicht da bist.

Chromecast kaufen

Zeit fürs Füttern

Fütterungszeit nicht vergessen

Eine benutzerdefinierte Benachrichtigung senden, wenn der Futterbehälter bis zum Abend noch nicht geöffnet wurde.

So sehr wir unsere Haustiere auch lieben – manchmal können wir uns einfach nicht daran erinnern, ob wir sie bereits gefüttert haben. Diese Automatisierung sorgt dafür, dass du keine Fütterung mehr vergisst.

Dazu bringst du einfach einen Kontaktsensor am Futterbehälter an¹ und stellst ihn so ein, dass du eine Benachrichtigung erhältst, wenn der Behälter bis zur abendlichen Fütterung noch nicht geöffnet wurde.² Auf diese Weise wirst du immer daran erinnert – egal, wie beschäftigt du bist.

Intelligente Sensoren kaufen